Siegelschicht für Kaschierfolien

Die Kunststoffwerk Lahr GmbH bietet Ihnen ein Portfolio hochwertiger Siegelfolien für Duplex- und Triplex-Verbunde welche in den Bereichen Food, Non-Food und PET-Food ihre Anwendung finden.

Unsere Stärke ist es, gemeinsam mit unseren Kunden innovative Lösungen zu entwickeln und die Anforderungen optimal umzusetzen. Des Weiteren führen wir etliche Standards in allen Produktsegmenten.


Materialien:

PP, EVA, LDPE, LLDPE, mLLDPE, TPE, COC, Surlyn


Ausführungen:

  • gleitfähig
  • stumpf
  • peelfähig (easy peel)
  • festverschließend
  • mit Antifog
  • antistatisch
  • UV beständig und absorbierend
  • in verschiedenen Farben
  • druckvorbehandelt


Food

Im Geschäftsfeld der Siegelfolien hat sich die Kunststoffwerk Lahr GmbH in den letzten Jahren eine hohe Kompetenz angeeignet und produziert individuelle Qualitäten für unterschiedliche Anforderungen.

Im Food-Segment bietet das Kunststoffwerk Lahr eine Vielzahl an Kaschierfolien, welche auf das jeweilige Packgut abgestimmten Eigenschaften implizieren. Ganz gleich der unterschiedlichen Anforderungen, wie beispielsweise eine steife Siegelfolie für Triplex-Verbunde zur Weiterverarbeitung zu Stand-up-Pouches oder eine weiche Folie, welche über einen konstanten Reibungscoeffizient verfügen muss - die Kunststoffwerk Lahr GmbH ist stets der richtige Partner mit dem notwendigen Knowhow!


Anwendungsbeispiele:

  • Siegelfolien für Kaffeekapseln
  • Organoleptisch hochwertige Folien für Wasserverpackungen
  • Siegelfolien für Back- und Süßwaren
  • Peelfolien für die Fleischindustrie
  • Wiederverschlussfolien für die Käseindustrie
  • Siegelfolien für Tiefkühlkost

Kaschierung gegen:

OPP, CPP, PA, OPA, APET, CPET, RPET und ALU


Diese Eigenschaften erfüllen unsere Folien:

  • pasteurisierfähig
  • sterilisationsfähig
  • gute hot-tack Eigenschaften
  • sehr gute Planlage
  • niedriger Siegelansatzpunkt (bei Bedarf)
  • festversiegelnd
  • gute Dickenverteilung
  • hohe mechanische Stabilität
  • hohe Chemikalienbeständigkeit
  • recyclingfähig


Non-Food

Auch im Geschäftsfeld der Non-Food Applikationen bietet das Kunststoffwerk Lahr ein breites Standard–Produktportfolio, welches in zahlreichen Branchen seine Anwendung findet. Unsere Non-Food Kaschierfolien werden für verschiedene Weiterveredelungsvorgänge zudem auf Kundenwunsch entwickelt und modifiziert. Für den Prozess der Thermokaschierung wie auch der lösemittelfreien und lösemittelhaltigen, kleberbasierten Laminierung bieten wir ihnen ein breites Feld an Möglichkeiten.


Anwendungsbeispiele:

  • Siegelfolien zur Weiterverarbeitung für den Pharma- und Medizinbereich
  • Backsheet-Folie für Solarmodule
  • Kaschierfolie für Malervlies
  • Siegelmedium bei Verpackungen für Wasch- und Reinigungsmitteln oder Kosmetika
  • Folie für Aufreißdeckel von Dosen und Behältern

Kaschierung gegen:

OPP, CPP, PA, OPA, APET, CPET, RPET und ALU


Diese Eigenschaften erfüllen unsere Folien:

  • gute hot-tack Eigenschaften
  • sehr gute Planlage
  • niedriger Siegelansatzpunkt (bei Bedarf)
  • festversiegelnd
  • gute Dickenverteilung
  • hohe mechanische Stabilität
  • hohe Chemikalienbeständigkeit
  • recyclingfähig


PET-Food

Im Geschäftsfeld der PET-Food Kaschierfolien stellt das Kunststoffwerk Lahr auf organoleptische Anforderungen ausgerichtete festversiegelnde Folien her. Hierbei spielt der Robinson-Test eine prägende Rolle, welcher diese Wirksamkeit bestätigt. Etablierte und namhafte Kunden beziehen ihre Folien aus diesem Segment von der Kunststoffwerk Lahr GmbH.


Anwendungsbeispiele / Ausführungen:

  • Trockenfutter
  • Nassfutter
  • Deckelfolien
  • Flach- und Standbeutel

Kaschierung gegen:

  • OPP, CPP, PA, OPA, APET, CPET, RPET und ALU

Diese Eigenschaften erfüllen unsere Folien:

  • Diese Eigenschaften erfüllen unsere Folien:
  • sehr gute Planlage
  • niedriger Siegelansatzpunkt (bei Bedarf)
  • festversiegelnd
  • gute Dickenverteilung
  • hohe mechanische Stabilität
  • hohe Chemikalienbeständigkeit
  • recyclingfähig