Verpackungsfolien für die Industrie

In der Industrie kommen zahlreiche Verpackungen zum Einsatz, welche meist als Massenprodukte bezogen werden und im Einkauf kostengünstig sein müssen. Dennoch gibt es unterschiedliche und anspruchsvolle Anforderungen an die Folien. Um diese gezielt auf Ihre Maschinenanforderungen auszurichten und somit den optimalen Nutzen für Sie zu erzielen, steht Ihnen die Kunststoffwerk Lahr GmbH seit über 60 Jahren als kompetenter Partner zur Seite und bietet Ihnen kostengünstige und maßgeschneiderte Lösungen.


Materialien:

LDPE, MDPE, HDPE, LLDPE, mLLDPE


Ausführungen:

  • gleitfähig
  • stumpf
  • antistatisch
  • UV beständig- und absorbierend
  • in verschiedenen Farben
  • rutschhemmend
  • elektrisch leitfähig
  • bedruckt


Tabakfolie

Wir liefern Folie für die Weiterverarbeitung zu Tabak-Pouches, welche anschließend bedruckt, mit Schnitttabak befüllt und versiegelt werden. Um eine entsprechende Maschinengängigkeit und Druckqualität zu erzielen sind eine gute Dickenverteilung sowie eine hervorragende Planlage ausschlaggebend. Das KWL garantiert Ihnen diese Qualität durch einen modernen Extrusionsmaschinenpark und eine permanente, kapazitive Online-Dickenregelung während des Produktionsvorganges an speziell dafür modifizierten COEX-Blasfolieextrudern.

Ausführungen:

  • matt / glänzend
  • transparent / weiß
  • raue Oberfläche

Bedruckung mit:

  • Tiefdruck
  • Flexodruck
  • Digitaldruck

Besonderheiten:

  • gute Siegeleigenschaften
  • paper-look
  • gute dead-fold Eigenschaft (Form-Erinnerungsvermögen)


Agrarfolie

Unsere Agrarfolien werden für unterschiedlichste Anwendungen in der Landwirtschaft und im Gartenbau eingesetzt und bringen Vorteile zur Steuerung und Beeinflussung der Erntezeiten. Zudem verhindern sie starken Unkrautwuchs und schützen den Boden vor Austrocknung.


Ausführungen und Anwendungen

schwarz/weiß:

  • Diese COEX-Folie ist für zweierlei Anwendungen konzipiert. Die schwarze Seite nach oben ausgelegt absorbiert die Sonnenstrahlen und beschleunigt das Wachstum des Ernteguts. Die weiße Seite reflektiert die UV Strahlen und verhindert vorschnelles Wachstum, wodurch Ernteperioden verzögert bzw. verlängert werden können.

transparent:

  • Die transparente Folie wird zusätzlich zur schwarz/weißen Folie ausgelegt. Durch die zweite Schicht erwärmt sich der Zwischenraum zusätzlich und liefert somit mehr Wärme für das Erntegut.

Lochung:

  • Insbesondere für Rebschulen werden die Folien in individuellen Abständen und Durchmessern gelocht, um die Setzlinge punktgenau einpflanzen zu können.

Kennzeichnung:

  • Über Fadenkreuze und ähnliche Markierungen können nach Kundenwunsch gezielt Abstände bei der Bodenbearbeitung eingehalten werden, ohne auf weitere Messmöglichkeiten zurückgreifen zu müssen.

UV-Beständigkeit:

  • Auf Wunsch rüsten wir Ihre Folie mit bis zu dreijähriger UV Beständigkeit aus, um die Lebensdauer und somit die Verwendungsmöglichkeit zu verlängern.


Automatenfolie

Unsere Automatenfolien finden Ihre Anwendung auf zahlreichen Anlagen, wie

  • Schnellläufer, Hochleistungsabfüllanlagen, horizontale und vertikale Schlauchbeutelanlagen, Flowpacker.

Um die optimale Folie für Ihre Anwendung zu definieren, erarbeiten wir direkt vor Ort, beim Kunden, eine maßgeschneiderte Lösung und begleiten den Evaluierungsprozess bis zur Finalisierung. Im Fokus stehen bei uns die Anwenderfreundlichkeit und der Schutz Ihres Produktes, welche wir mit qualitativen Mono- und Coexfolien realisieren.


Produkt-Beispiele:

  • Banderolierfolie / Gebindefolie
  • Beutel / Folie für die Verpackung von Erde
  • Abdeckfolie / -hauben
  • Folie für Zeitschriftenverpackung
  • Folie für Textilverpackungen


Schrumpffolie

Schrumpffolien finden ihren Einsatz zum Schutz von Packgüter vor Verschmutzung oder Beschädigung, sowie als Ladungs- oder Lagersicherung. Bei der Folienherstellung spielt das ABV (Aufblasverhältnis) eine zentrale Rolle. Die Kunststoffwerk Lahr GmbH bietet mit einem modernen Maschinenpark und dem Knowhow in diesem Segment die passende Folie für Sie!


Ausführungen:

  • biaxial / monoaxial schrumpfend
  • genadelt, gelocht
  • antistatisch

Anwendungsbeispiele:

  • Lebensmittelverpackung (Pizzafolie, Folie für Getränkeverpackung)
  • Verpackung von Textilien, Matratzen, Möbel, Zeitschriften
  • Palettenschrumpfhauben

Diese Eigenschaften erfüllen unsere Folien:

  • Wärmestabilität
  • Automatengängigkeit
  • hohe Zyklusgeschwindigkeit
  • niedriger Schrumpfansatzpunkt
  • hohe Schrumpfkraft
  • gute Transparenz


Form, fill & seal

Die Kunststoffwerk Lahr GmbH beliefert seit Jahrzehnten namhafte Unternehmen aus der chemischen Großindustrie mit Schlauchfolien und Säcken, welche speziell für automatische Abfüll- und Weiterverarbeitungsprozesse von freifließenden Schüttgütern hergestellt werden.

Zum Maschinenpark des Kunststoffwerk Lahr zählen u.a. zwei FFS-Anlagen, welche Mono- und Coexfolien mit bis zu 6 Farben über einen Inline-Druck veredeln können.


Anwendungsbeispiele

Abfüllung von

  • Granulaten, Pulvern, Pellets, Düngemittel, Salzen und chemischen Zwischenprodukte

Ausführungen:

  • permanent antistatisch (Außenseite)
  • migrierend antistatisch (Innen- und Außenseite)
  • geprägt
  • genadelt / microgenadelt (zur Entlüftung)
  • rutschhemmend